Wildpark

Parco faunistico

Wildlife Park

Wildpark Assling Sommerrodelbahn „Fun Alpin Osttirol“ Gasthaus Bärenwirt

Die Tierwelt im Wildpark Assling

Waschbär
Waschbär
Waschbär
Waschbär

Procyon lotor

Der Waschbär kommt ursprünglich aus Nordamerika. Mitte des 20. Jahrhunderts wurde er in Pelzfarmen gehalten. Er konnte aus diesen Pelzfarmen immer wieder entwischen oder wurde ausgesetzt. Dadurch verbreitete er sich bis ins europäische Festland. Typische Erkennungsmerkmale sind die auffällige Gesichtszeichnung mit der schwarzen „Maske“ und sein schwarz geringelter Schwanz. Der Waschbär ist ein anpassungsfähiges, geselliges und überwiegend nachtaktives Raubtier. Er kann sehr gut klettern und schwimmen, weshalb er bevorzugt in gewässerreichen Laub- und Mischwäldern lebt. Im Winter halten sie in kleinen Baum- oder Felshöhlen Winterruhe.

Nahrung: Als Allesfresser lieben Waschbären Früchte und Sämereien, aber auch Fische, Insekten und Amphibien.

Kopf-Rumpflänge: 40 - 70 cm
Schwanzlänge 20 – 40 cm
Gewicht: 3,5 - 9 kg
Lebenserwartung: ~ 16 Jahre
Tragzeit: 63 - 65 Tage

 

< voriges
nächstes >

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden